Skip to main content

Dildos in Top Qualität von den besten Herstellern kaufen

Unter dem Begriff Dildos versteht man ein Hilfsmittel, welches man/frau einsetzt um die sexuellen Lustgefühle zu befriedigen. So könnte eine Beschreibung bei Wikipedia lauten. Was aber unseres Erachtens nicht liebevoll genug ist für den Klassiker unter den Sextoys für Frauen.

Der klassische Dildo ist ein Form eines Penis mit ausgeprägter Eichel gebaut, mal glatt, mal mit stimulierenden Rillen an den Seiten, auch mit Noppen. Sogar aus Glas gibt es Dildos. Die gängigsten werden aus Silikon hergestellt und sind damit nach wie vor sehr beliebt. Auf diesem feinsten Silikon darf man nur wasserbasierendes Gleitgel verwenden. Ansonsten könnte das Material Schaden nehmen.

Was macht man mit einem Dildo?

Dildos sind, wie schon gesagt, geformt wie ein erigierter Penis. Die Frau kann den Dildo um damit Ihre sexuelle Lust zu stillen, vaginal oder anal einführen. Auch beim Mann wird durch das anale Einführen mit dem Dildo sexuelle Lust gefördert. Der Analverkehr ist ja für beide Geschlechter möglich, daher dient hier der Dildo, ähnlich dem Analplug, dazu den Anus zu weiten und auf das spätere Eindringen des Penis vorzubereiten. Dies kann dann schmerzfreier durchgeführt werden.

Interessanterweise wurde der Dildo tatsächlich auch einmal in der Medizin verwendet und zwar zur Geburtsvorbereitung. Dabei wurde mit ihm die Vagina gedehnt. Heute wird dies unseres Wissens nicht mehr durchgeführt.

Der Dildo ist das wohl älteste bekannte Sexspielzeug. Im alten Ägypten vor ca. 3000 Jahren wurden nach gesicherten Erkenntnissen schon Dildos verwendet.

(Visited 290 times, 1 visits today)