Skip to main content

Fühlen sich Männer durch Sexspielzeug bedroht?

Der Streifzug durch die Dildo- und Vibratoren-Gasse des örtlichen Sexshops bringt es an den Tag: Die Realität im Schlafzimmer und manche der fleischfarbenen Ungetüme, die die Sextoy-Hersteller für Erwachsene auf Lager haben, gehen weit auseinander. Während manche von uns es bei diesem Anblick mit der Angst zu tun kriegen, kommt der Mann am Vergleich mit den durchschnittlich 14 bis 16 cm (in erigiertem Zustand), die er selbst in der Hose spazieren trägt, nur schwer vorbei.

Dildo vs. Penis: Genügt der Mann etwa nicht?

Fakt ist: Männer sind bei der Einschätzung ihrer Penisgröße häufig etwas zu negativ eingestellt. Rund 85 Prozent von uns Frauen sind zufrieden mit der Penisgröße ihres Partners. Gerade einmal 55 Prozent der Männer teilen diese Ansicht. Dabei lassen die Herren der Schöpfung oft komplett außer Acht, dass Länge und Durchmesser nicht ausschlaggebend für die Lust ihrer Partnerin sind, wohl aber die Technik. Eben diese Technik steckt schließlich auch in dem kleinen, batteriebetrieben Freund in der Nachttischschublade. Liebe Männer, lasst euch doch nicht von falschen Vorstellungen ins Bockshorn jagen. Aber vielleicht hilft es euch ja zu wissen, dass wir auch nicht viel besser sind…

Frauen und Pornos: Die Kehrseite der Medaille

Ich muss gestehen, dass der Genuss von Pornofilmen bei mir stark von der Tagesform abhängt. An manchen Abenden bin ich es selbst, die ein heißes Filmchen mit nach Hause bringt. Aber manchmal passt mir der Anblick der fleisch- und silikongewordenen Männerfantasien in Barbie-Form einfach nicht ins Konzept – völlig unabhängig davon, ob ich Lust auf fantasievollen Sex mit meinem Mann habe.

Bei allem Selbstbewusstsein schaffe ich es dann nicht, den eigenen Perfektionsdrang unter Kontrolle zu bekommen. Das fällt mir bspw. nach einem stressigen Arbeitstag einfach noch ein kleines bisschen schwerer als sonst. Wenn Du diese Situation auch kennst, fällt es Dir vielleicht ein bisschen leichter, die Unsicherheiten der Männer zu verstehen.

43,00 EUR
Diweit Silikon Vibratoren für Sie klitoris und g-punkt dildo set 7 Vibratiosstufen wasserfest Vibratoren Adult Sexspielzeug Vibrator Dildo Vibrator 007 (lila)
103 Bewertungen
Diweit Silikon Vibratoren für Sie klitoris und g-punkt dildo set 7 Vibratiosstufen wasserfest Vibratoren Adult Sexspielzeug Vibrator Dildo Vibrator 007 (lila)
  • ❤DAMM-BECKENBODEN-TRAINING ein kräftiger und gesunder Beckenboden ist sehr wichtig für die Gesundheit und hilft Ihnen zudem einfacher an einen Orgasmus zu kommen. So können Sie Ihren Liebesmuskel gezielt stärken was bei Ihrem Partner zusätzlich für Lust und Erregung sorgt, da er das Gefühl hat, von Ihnen enger umschlossen zu sein
  • ❤FLÜSTERLEISE UND WASSERDICHT die Liebeskugeln können von Ihnen ganz geheimnisvoll in der Öffentlichkeit getragen werden. Sobald Ihr Schatz die Fernbedienung in die Hände bekommt, verwöhnt er Sie garantiert genau dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten, zum Beispiel beim heißen Küssen in der Disco! Intim und romantisch wird es auch beim gemeinsamen Baden/duschen, da das Sexspielzeug 100% Wasserdicht ist
  • ❤AUS MEDIZINISCHEM SILIKON die kompakte Kugel mit praktischem Rückholband hat eine glatte feine Oberfläche, die Sie mit dem streichelzarten Touch endgültig in seinen Bann ziehen wird. Gut aussehen kann jeder, aber auf Knopfdruck funktionieren und Ihnen leidenschaftliche Höhepunkte bescheren, das kann dieser kleine Freudenspender am besten. Leidenschaftlichen Genuss ermöglicht Ihnen ausreichend Gleitgel. kann er einfach über USB geladen werden
  • ❤Regler wird alleine als Fernbedienung verwendet, es kann auch als Brust- oder Klitoris-Stimulator sein. Liebeskugel ist als Massager, Stimulator oder Beckentrainer; 7 Speed Wireless Fernbedienung, bis zu 10M entfernt.
  • ❤GARANTIE: Risikofrei für 1 Jahr beschränkte Garantie! Sie können den perfekten Ersatz oder Erstattung bedingungslos in sechs Monaten ab dem Datum des Kaufs und eine einjährige Garantie genießen. Bitte kontaktieren Sie Diweit zum ersten Mal, wenn Sie Fragen haben.

Überzeugungsarbeit für Fortgeschrittene: Wie kommt der Dildo ins Ehebett?

Wer es noch nicht geahnt hat, wird froh sein, es zu lesen: bei einer repräsentativen Umfrage eines Sextoys-Herstellers stellte sich heraus, dass über 67 Prozent der Männer, Sextoys in der Tat als Bereicherung beim Sex und nicht als Konkurrenz sehen. Doch was tun, wenn der eigene Göttergatte nicht zur stolzen Mehrheit zählt? Da helfen wohl nur:

  • Einfühlungsvermögen
  • Jede Menge Geduld

Vielleicht ist es ja tatsächlich ein Porno, in dem Sextoys beim Liebesspiel zum Einsatz kommen, der die harte Nuss knackt? Oder Du tastest Dich behutsam vor, zum Beispiel mit einer Dildo-Größe, die ganz sicher keine Konkurrenz für den Herrn des Hauses darstellt. Dann ist da ja auch noch der gar nicht so kleine Vorteil, den er selbst daraus ziehen kann, wenn er Sexspielzeug im Bett willkommen heißt. Dildos und Vibratoren sind nämlich auch beim Einsatz am Mann stark im Kommen…

Auf der Suche nach dem P-Punkt: Spielzeug im Einsatz beim Mann

Im Gegensatz zum G-Punkt bei uns Frauen gilt die Existenz des P-Punktes – das männliche Lustzentrum im Bereich der Prostata – als gesichert. Auch die Position ist hinlänglich bekannt: Die Prostata liegt ungefähr eine Fingerlänge hinter dem Schließmuskel an der Oberseite der Darmwand. Dort kann sie ihrem Besitzer jede Menge Spaß bereiten, vorausgesetzt er lässt zu, dass seine Partnerin sich auf die Suche macht. Bekannt ist außerdem, dass die Prostata so sensibel ist, dass Mann schon allein durch die Stimulation dieser versteckten Stelle zum Höhepunkt kommen kann.

Ein Plädoyer: Sextoys bereichern das Liebesleben

Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, möchte Sexspielzeuge eigentlich im Bett nicht mehr missen. Somit sind i>Sexspielzeuge keine Bedrohung für den Mann, sondern können die Lovetoys auch zur Verlängerung Deiner Lust genutzt werden, ohne dass sich Dein Partner dafür übermäßig anstrengen muss. Du kannst ihn ja langsam an das Thema ranführen bspw. indem ihr den Vibrator nicht nur zur Penetration einsetzt.

Schließlich gibt es an den Körpern von Mann und Frau zahlreiche erogene Zonen, die intensive Reize in große Lust verwandeln können. Und dann versteckt sich hinter dem Begriff „Sextoys“ ja auch noch eine wahre Fundgrube von Produkten, bei dem Dildos und Vibratoren nur die Spitze des Eisbergs darstellen. Warum fängst Du nicht einfach mit etwas harmlosen, wie Massageöl mit Geschmack oder ähnliches ab und arbeitest Dich von da zu den aufregenderen Produkten vor? Ich wünsche Dir auf jeden Fall dabei viel Spaß!

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 um 22:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *